Skip to content

Splittermond-Veröffentlichung um 5 Monate verschoben

Die Veröffentlichung von Splittermond wurde von Oktober 2013 auf März 2014 verschoben. Warum das so ist erklärt Uli Lindner in einem ausführlichen Blogpost.

Der Uhrwerk-Verlag entschied sich offenbar für Qualität vor einem schnellen Releasedatum. Und das ist auch gut so. Nach dem Schnellstarter sind doch einige Probleme offenbart worden, die nicht mal eben schnell zu fixen waren. Änderungen am System wären nahezu ohne Tests in das Grundregelwerk übernommen worden und hätten wahrscheinlich zu größeren Folgeproblemen geführt. Jetzt ist Splittermond in der positiven Situation ausführlich getestet werden zu können.

Bewerbungen für den geschlossenen Beta-Test werden ab sofort angenommen. Wie ihr euch bewerben könnt steht auch im oben genannten Blogpost. Ich persönlich bin sehr gespannt auf das, was da am Ende raus kommt.

Neuer Releaseplan ist jetzt:

Januar 2014: Weltenband
März 2014: Grundregelwerk

Ausblick II: Das Magiesystem

Das Magiesystem von Splittermond wird das Spiel wohl noch mehr beeinflussen, als dies bei anderen Rollenspielen der Fakt ist. Alleine aufgrund der Tatsache, dass in Splittermond jede Person magisch begabt ist. Das Magiesystem ist in Splittermond kein System mit dem sich nur Spieler von Magiern(oder evtl. Priestern) beschäftigen sollten, sondern ein System mit dem sich eigentlich jeder Spieler irgendwann beschäftigen muss, selbst wenn der Spieler nur Kampfcharaktere spielt.

Im Schnellstarter war das Magiesystem noch in einer sehr frühen Betaphase, weshalb es leider kaum Möglichkeiten gibt zu wissen, wie viel davon am Ende in das Grundregelwerk übernommen wird. Einiges scheint aber klar zu sein:

Zauber werden durch Fokus gewirkt, wobei der Fokus entweder erschöpft wird(regeneriert sich nach kurzer Rast), oder verzehrt wird(regeneriert sich im Schlaf), meistens wird Fokus wohl zum Teil verzehrt und zum Teil erschöpft.
Der Fokus eines Charakters berechnet sich wohl nach der Formel (Mystik + Willenskraft)*2(Quelle: Splitterwiki). (Continued)

Noch mehr Token

Und es gibt noch mehr Token :). Vielen Dank immer noch an Dom!

Die Rechte liegen weiterhin bei Florian Stitz und das Copyright bei den auftraggebenden Firmen. (Continued)

Ausblick II: Das Kampfsystem von Splittermond

In 2 1/2 Monaten erscheint Splittermond. So langsam wird es also Zeit die einzelnen Teile des Systems zu analysieren. Ich versuche hierbei so neutral wie möglich vorzugehen und Stärken, ebenso wie Schwächen aufzuzeigen.

Die Basis dieser Analysen sind der Schnellstarter und Aussagen im Forum.

1. Das Ticksystem

Das Kampfsystem ist sicherlich der Aspekt bei Splittermond, der am meisten kritisiert wurde. Gerade das Ticksystem sei zu umständlich, schwer zu verwalten und sorge oft für “Handwedeln”, vor allem, wenn die Gruppe ohne Bodenplan spielt.

Und klar: Das Ticksystem ist sicherlich komplizierter als einfache Kampfrundensysteme wie es sie bei DSA oder in der nWoD gibt. Aber auch das erscheint nur auf den ersten Blick so. Gerade in der Verwaltung war in meinen Gruppen das Ticksystem genau so kompliziert(oder unkompliziert) wie die Verwaltung der Initiative bei DSA. Im Gegensatz zu DSA führt das Ticksystem bei Splittermond aber zu einer vernünftigen Balance zwischen den verschiedenen Waffen.

Bislang gab es zwar kein erfolgreiches Rollenspielsystem mit Ticks in Deutschland. Aber erfolgreiche Systeme wie Exalted beweisen, dass ein Ticksystem nicht bedeuten muss, dass ein Rollenspielsystem alleine aus dem Grund floppt.

Bislang habe ich das Ticksystem noch nicht mit Bodenplänen gespielt, das Feedback im Forum war da aber sehr positiv. Je genauer die Gruppe Entfernungen zwischen Gegnern bestimmen kann, desto sinnvoller und taktischer wird das Kampf bei Splittermond. Ohne Bodenpläne gibt es natürlich das Problem, dass der Spielleiter mehr pi*Daumen festlegen muss wieviele Ticks ein Charakter bis zum Gegner braucht. Meine Gruppe hatte damit bislang kein Problem. Ich kann verstehen, dass es Gruppen gibt, für die das Problematisch ist, aber dann kann diese Gruppe sich halt immer noch mit einem Bodenplan helfen. (Continued)

Weitere Token

!Dom! hat weitere Token auf Basis der Bilder von Florian Stitz erstellt, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Diese Bilder wurden mit freundlicher Genehmigung von Florian Stitz veröffentlicht. Das Urheberrecht verbleibt selbstverständlich bei Florian Stitz und das Copyright bei den auftraggebenden Firmen.

Vielen Dank auch an Dom für diese tollen Token. (Continued)

Musik für Splittermond

Die Splittermondcommunity ist beeindruckend. Es sind zwar immer noch 2 1/2 Monate bis zum Erscheinen des Grundregelwerkes, trotzdem hat die Spielerschaft schon einige beeindruckende Werke(wie die Token und den Charaktergenerator) produziert.

Ein weiteres sehr interessantes Projekt wurde bereits vor einiger Zeit von Klangsplitter ins Leben gerufen: Er produziert Soundtracks für bestimmte Gegenden von Lorakis. Den zugehörigen Thread im Forum findet ihr hier. Bislang gibt es einen Track über die Anderswelt(download). Ein zweiter Soundtrack über die asiatisch angehauchte Gegend Takasadu ist auch fast fertig und in einer Rohversion verfügbar(download).

In diesem Sinne: Vielen Dank für das Engagement.

Logo gesucht

Der Splitterträger sucht ein Logo. Insbesondere für die Seiten bei Google+ und Facebook. Da ich selbst nicht designen kann muss ich das leider auf die Community auslagern ;-). Schön wäre ein Logo, das ähnlich aussieht wie das Logo vom Splitterwiki.

Vorschläge bitte an admin@splittertraeger.de.Über Einsendungen würde ich mich selbstverständlich sehr freuen.

Was passiert momentan? III

Auch in den letzten Tagen ist im Splittermonduniversum wieder einiges passiert:

Sollte ich was vergessen haben könnt ihr das gerne in den Kommentaren erwähnen. Das kommt dann in den nächsten Artikel aus dieser Reihe.

PS: Wer einen besseren Namen für die Reihe hat: Auch gerne her damit :).

Token für Splittermond

!Dom! aus dem Splittermond-Forum hat Tokens für alle Startcharaktere, sowie für alle Rassenbilder erstellt. Die Tokens lassen sich vielseitig einsetzen, unter anderem für eine Initiativtabelle oder einfach als Avatar im Forum von Splittermond.

Mir Erlaubnis der Uhrwerkverlags dürfen wir die Tokens hier veröffentlichen. Sämtliche Bilder wurden von Florian Stitz erstellt. Das Urheberrecht liegt beim Uhrwerkverlag. (Continued)

Der Charaktergenerator von maggus – gehostet auf Splitterträger

Mit freundlicher Genehmigung von Maggus darf ich den Charaktergenerator für Splittermond auch hier anbieten:

Splittermond – Beta-Charakterbogen – v1.2 – von maggus

Das ist die aktuelle 1.2 Version des Editors. Wünsche, Kritik und Bugmeldungen können im Forum geäußert werden.

Aktuell sucht Maggus ein Team für ein Webprojekt. Interessierte können sich hier melden.

 

Google+